Schlafverbesserung durch Hypnose

 

Der Schlaf hat im Verlauf unserer Evolution eine zentrale, äußerst wichtige Rolle erhalten. Er sorgt für körperliche und mentale Regeneration. Im seelischen Bereich ist er besonders wichtig, wenn das Unterbewusstsein Vorgänge speichern, einordnen, verbinden und gegebenenfalls bei anderen Ereignissen als Handlungshilfe bzw. -anweisung zur Verfügung stellen soll. Ein gestörter Schlaf ist und bleibt mit seinem negativen Einfluss extrem lästig und krankheitsfördernd. 

 

WAS Da es sich in vielen Fälle um eine Frage der Einstellung zum Schlaf handelt, kann die Hypnose auch hier - neben anderen Faktoren - behilflich sein.

 

WARUM Mittels einer Hypnose, die auf eine Verhaltensänderung und eine neue Einstellung zum Schlaf abzielt, können die inneren System umprogrammiert werden. 

 

WIE Neben der Hypnose zu Steuerung des Schlafes und des Schlafverhaltens spielen hier aber auch Schlafhygiene und Gesundheitsthemen eine Rolle. Besondere Beachtung verdient hier die Schilddrüsenfunktion, deren Beurteilung und Behandlung selbstverständlich dem Haus- oder Facharzt überlassen bleibt. Ebenso sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu beachten. Dies sollten Sie unbedingt vorher mit dem Haus- oder Facharzt abklären.

 

WOZU Wenn diese Themen ausgeschlossen sind, sollte es mittels Hypnose gelingen, künftig Nacht für Nacht einen besseren Schlaf zu erreichen und erholt und gestärkt von der Nacht zu erwachen.